Nadiia Sheremetieva
Koloratursopranistin


Aktuelles


__________________________________________________________________________________

Präsentationsvideo 'Musik für Frieden'


16. Juni 2024, 18 Uhr
Nadiia Sheremetieva, Sopran
Sergiy Ivanchuk, Bariton
Irina Stoianova, Klavier
Vladimir Bodunov, Violine
Maxim Lysov, Gitarre
Historische Stadthalle Wuppertal, Mendelssohnsaal

Ticketlinks:

www.wuppertal-live.de

www.eventim-light.com

Mit freundlicher Unterstützung durch: 

 

Westdeutsche Zeitung, 12.04.2024

__________________________________________________________________________________

30. Juni 2024, 15 Uhr
Musikfreunde Wülfrath
Kirche der Bergischen Diakonie Aprath
Otto-Ohl-Str. 1, 42489 Wülfrath

__________________________________________________________________________________

11. August 2024, 18 Uhr
Duo Nadiia Sheremetieva / Irina Stoianova
Kleiner Kursaal
Vichyplatz 1, Bad Tölz

__________________________________________________________________________________

"Was für eine Stimme! Nadiia Sheremetieva (Koloratursopranistin) und Diala Hanana (Pianistin) hatten zu diesem besonderen Konzert am 12.04.2024 eingeladen. Damit brachte sie das ehrwürdige Gebäude zum Schwingen, denn es sind die höchsten Töne überhaupt, die Koloratursopranistinnen singen können."

https://patronatskirche.de

Foto: Iris Truschi

__________________________________________________________________________________

Mein neues Video ist online

Mozart - Die Königin der Nacht "O zittre nicht" aus DIE ZAUBERFLÖTE

https://www.youtube.com/watch?v=1435wmsHWPc

__________________________________________________________________________________

14. April 2024, Ev. Stadtkirche Wülfrath
Duo Nadiia Sheremetieva / Irina Stoianova mit Thomas Gerhold

Foto Mitte: Iris Truschi

__________________________________________________________________________________ 

 

Ukrainische Künstlerinnen verzaubern in der Stadtkirche

 

Die ukrainische Koloratursopranistin Nadiia Sheremetieva ist in Wülfrath keine Unbekannte mehr. Zuletzt begeisterte sie im Januar dieses Jahres mit dem Ensemble Al Watan beim Awo-Kulturbistro das Publikum. Nun tritt sie erneut in der Kalkstadt auf.

Rheinische Post, 07.04.2024

__________________________________________________________________________________

  • IMG_2675
  • IMG_2673
  • IMG_1132-Edit

Fotos: Irina Rakhuba
__________________________________________________________________________________

Mein neues Video ist online

"Oh wache nicht auf, kleiner Mond"

Ein ukrainisches Volkslied

__________________________________________________________________________________


Pressestimmen zum Auftritt von Al Watan am 26.01. in Wülfrath:


„Nadiia Shremetieva füllte den Raum mit dem imposanten Volumen ihrer ausgebildeten Stimme, begleitet von einem außergewöhnlichen Ensemble aus verschiedenen Gitarren, Harfe und Akkordeons. Fein gezupft, hart geschlagen, sanft gestreichelt und rhythmisch geklopft – die klassischen und elektrischen Gitarren sorgten für starke Rhythmen, dazu der metallisch-filigrane Klang der Harfe in Korrespondenz mit dem hellen und lebendigen Klingen der Mandolinen. Begeisterte Rufe und donnernder Applaus zollten den Akteuren auch spontane Anerkennung. (Westdeutsche Zeitung, 29.01.2024)


„Was für ein Start in das Kulturprogramm des AWO-Kulturbistros 2024: ‚Ein beeindruckendes Konzert mit einer phantastischen Sängerin Nadiia Sheremetieva‘, fasste eine Zuschauerin das Konzert von Al Watan im Kulturbistro der AWO zusammen.“ (TaeglichME, 29.01.2024)


__________________________________________________________________________________



 

 




E-Mail
Anruf
Infos
Instagram